es ist Walpurgis

Plakat

ab 14:00Uhr hält die Mystik Einzug in Bad Bodenteich und der Markt scheint seltsam verwandelt.
Den vier Elementen, Feuer, Wasser, Erde und Luft sind die Marktstände zugeordnet, und die Besucher sind mit aufgefordert, eine Queste (ein Rätsel) zu lösen:
Auf dass es gelinge, am Abend die Elementargeister zu wecken, den Winter auszutreiben und den Frühling zu begrüßen.
Gleich am Einlass erhalten die Besucher die Rätselkarten, und auf dem Markte gilt es manche Aufgabe zu lösen
und sie dem Magier vorzutragen.

DIE HERRSCHER DER ANDERSWELT RUFEN ZUR QUESTE:

„Folgt den Hinweisen Eures Elements:
Feuer, Wasser, Erde, Luft!
Findet Euresgleichen auf dem Markt der Anderswelt.

Fügt deren geheimen Worte zum Zauberspruch zusammen
und sucht den Magier auf, um von ihm die magischen Artefakte zu erlangen.

Drei Mal kommet denn zusammen
um den Elementen Kraft zu verleihen.

Dann möge unsere Tochter endlich erweckt,
das Beltane Feuer entzündet und
der Sommer herbeigetanzt werden!


NUR WER SEIN ELEMENT BEI FÜNF DER STÄNDE ERKANNT HAT
UND DEN ZAUBERSPRUCH KENNT,
WIRD VOM MAGIER SEIN ARTEFAKT ERHALTEN!

Wenn alle helfen, werden am Abend gegen neun Uhr dann die Elementargeister aus den Schatten der Wälder treten.
Fantastische Illumination der Burg und des Geländes und ein Erlebnispfad rund um die Burg laden zum Staunen und Verweilen.
Feen und Fabelwesen säumen die Pfade, Trolle und Satyre treiben sich auf dem Gelände herum und alle Wesen aus der „Anderswelt“ versammeln sich zum späten Abend, um beim Finale das Walpurgisfeuer mit Abschlusskonzert zu entzünden.
Zünftig wird dann ums Feuer getanzt, und die Ankunft des Frühlings gebührend gefeiert.