DIE ANDERSWELT FEIERT

Plakat

DEN BEGINN DES SOMMERS

Am Sonntag beginnt das bunte Treiben Glockenschlag 11 Uhr, jedoch wandelt sich die Szenerie auf dem Markte, denn die Walpurgisnacht wirft bereits Ihre Schatten voraus.

Überall noch herrscht die kalte, einsame Winterkönigin - schon zu lange wartet sie auf ihren König.
Die Kälte hat bereits die Herzen überzogen.
Wir müssen ihren Gemahl endlich aus seinem langen Schlaf wecken!
Um ihn herbeizurufen braucht es die Hilfe der Reisenden: sie müssen die Elemente herbeirufen und das Beltane Feuer entzünden.


Erfüllet meine Queste:
Feuer, Wasser, Erde, Luft! Findet Euresgleichen auf dem Markt der Anderswelt.
Fügt die geheimen Worte zum Zauberspruch und erringt vom Magier das Artefakt, das den Geistern der Elemente die Kraft verleiht, das Beltane Feuer entzünden.


Alle sind aufgerufen die Queste zu lösen und dem Magier die geheimen Sprüche zu überbringen.

Wer wachen Auges ist findet auf dem Plane allerorten Hinweise.

In den Abendstunden geben sich dann die Elementargeister zu erkennen – mit Einbruch der Dämmerung öffnen sich die Tore der Anderswelt (ca. 21:00Uhr) und Elfen, Feen, Kobolde und Trollen bevölkern das mysthisch illuminierte Burggelände. Ihre Magie soll das Walpurgisfeuer entzünden, damit endlich Hochzeit gehalten und der Einzug des Sommers gefeiert werden kann!

Zum Walpurgiskonzert spielt Satolstelamanderfanz auf, mit archaischen Rhythmen bei denen niemand lange stillsteht.

Zu den Höhepunkten geht es hier und hier