Willkommen im Freibeuterdorf der Fogelvreien auf der Bremer Schlachte
Historisches Treiben ist im Freibeuterdorf der Fogelvreien geboten: Seefahrt, Handel und Handwerk im Hafen gibt es zu bestaunen, Spelunken und Tavernen laden zum Zuschauen und Erleben ein. Bei historischem Spiel kann Mut, Kraft und Geschicklichkeit erprobt werden.
Auf Zeitreise in die maritime Welt des 8. bis 18.Jahrhunderts seid eingeladen, mit verwegenen Wikingern, hanseatischen Händlern, Freibeutern und Bucaneeren, Pulveraffen und Seelenverkäufern.
Dorf Innen schiff-jo schiffe-01 eingang panorama
Es ist schon kurz vorm ersten Advent und es stellen sich partout keine Weihnachtsgefühle ein?
Das schlechte Wetter drückt auf die Stimmung und man wünscht sich in karibische Gefilde?
Das Fernweh nagt an der Seele, aber der Beutel steht leer?
Freibeuter bourtnge-Johan mit voller Spielmannswucht
Dann seid Ihr richtig in der maritimen Erlebniswelt an der Schlachte im Freibeuterdorf der Fogelvreien:
Vom 29.November bis 23.Dezember könnt Ihr durch die Zeiten reisen und Seefahrt, Luvegesang und Wantentanz, Handwerk und Mee(h)r erleben, auf das der Winter vergessen sei.
Mehr als drei Dutzend Marktstände zeigen hier Handwerk und Handel des 8. Bis 18.Jahrhunderts: Verwegene Wikinger, Störtebeckers Kumpane, Leichtmatrosen und Seebären begleiten Euch über die sieben Weltmeere. Auf Kranbühne und dem neuen Bühnenschiff in der Teerhofbrücke wird Euch beste Unterhaltung geboten.(Das Oberdeck ist übrigens begehbar, und auch hier wird gespielt!
musikpiraten Heck george pauly
Historische Schiffe erleichtern das Träumen von den Abenteuern Käpt´n Hornblowers und Long John Silver. Bei Krähennest Kitty gibt’s die beste volle Breitseite zwischen Neufundland und Sizilien, beim Fleischbräter Wub wird mit deftig Rezeptur aus den Ländern, wo der Pfeffer wächst gewürzt und bei den Krämern gibt’s Silber und Geschmeide,
Hausrat und Spezereien zu erwerben, welches aus allen Teilen der Welt nach Bremen herbeigeschafft wurde.
met kogge piraten Piraten fogelvrei
Maritim – historisch und winterlich zeigt sich die Schlachte nunmehr im neunten Jahr, und wer noch nicht dort war, der hat etwas versäumt ….
Auf das niemand die Langweil zwicke, finden sich stets wieder Spielleute und Gaukler auf Teerhof- und Kranbühne ein, um auf das Beste zu kurtzweylen.
pippi langstrumpf pirat politik kogge
Los gehts am 29.11. ab 11:00 Uhr, um 18:00Uhr seid willkommen zum Eröffnungsschauspiel auf Wasser und zu Lande mit abschließendem Feuerwerk.
Im letzten Jahr war Pippi Langstrumpf zu Besuch an der Schlachte, in diesem Jahr kommen hochgestellte Persönlichkeiten aus dem Morgenland.
theater schlachte-01 stadtmusikanten
Auch während der Zeit ist viel geboten mit Gauklern und Spielleuten. Inzwischen ist der Ruf der Bremer Schlachte weit über die Grenzen Deutschlands hinaus gedrungen und so begrüßen wir auch in diesem Jahr Künstler aus verschiedenen europäischen Ländern auf der Schlachte.
Mit Unterstützung der Conféderation Européenne des Fêtes et Manifestations Historique und Ars Vivendi e.V. konnte die europäische Dimension des Projektes in diesem Jahr weiter ausgebaut werden, so das sich auf den Bühnen die Nationen Europas begegnen.
Programmpunkte mit internationalen Highlights Hier das Kulturprogramm
kultur schlachte Piratencrew Piratenfreude
CEFMHCEFMH arsvivendiArs Vivendi e.V.

Wissenswertes gibts auf dem Video vom Schlachte-Zauber 2011
Kurzfristige Neuigkeiten: Bei Facebook
Eine Bildergalerie aus Vorjahren: Schlachte-Zauber 2008
Der Schlachte-Marketing Verein: www.schlachte.de

Für Kinder gibts neben vielen Aktionen auf dem Markt:
schulklassen
Schulklassenführungen
Ab 11:15Uhr am Morgen bieten wir wieder Schulklassenführungen an
- bei einem Rundgang durch das Freibeuterdorf erfahrt Ihr Wissenswertes zu Handel und Handwerk in Alter Zeit.
Anmeldungen von Nöten, da begrenzte Plätze:
mail-to fogelvrei.de
... und von der Schlachte Marketing e.V. eine Schatzsuche in die maritimen Erlebniswelt: Anmeldung über info@schlachte.de - die Plätze sind begrenzt.
schatzsuche piraten